Ein Geist aus der Vergangenheit…

Noch immer produziert unser Apfelbaum jede Menge Früchte, die verarbeitet werden wollen. Gestern Abend habe ich mich an mein früheres Lieblings-Geburtstagsessen erinnert und habe es gleich noch mal ausprobiert. Hier die Hauptzutaten:

IMG_0325

Quarkauflauf mit Äpfeln habe ich mir früher immer als Mittagessen gewünscht, wenn ich Geburtstag hatte. Quark wird mit Eigelb, Zucker und Stärke verrührt, dann kommen die geschnittenen Äpfel und Eischnee hinzu. Alles in eine gefettete Auflaufform geben, mit Paniermehl, Zimt & Zucker und Mandelblättern bestreuen und mit Butterflöckchen belegen. Dann im Ofen backen:

IMG_0326

Tatsächlich fand ich den Auflauf immer noch extrem lecker. Wir haben zu zweit alles verputzt und ich werde ihn demnächst bestimmt noch öfter backen. Allerdings eher als Nachtisch denn als Hauptgericht…

IMG_0328

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s