Kleines Lebenszeichen…

Lange bin ich nicht zum bloggen gekommen, aber irgendwie war in der Vorweihnachtszeit mal wieder super viel los und ich habe weder  besonders gekocht, noch bin ich besonders Essen gegangen.

Zu Weihnachten habe ich dafür ein sehr schönes neues Kochbuch bekommen (danke Nina und Jannes). Es enthält sehr viele nicht vegetarische Rezepte und mein Mann ist sich sicher, dass ich ihm viel daraus kochen soll. 🙂

Somit habe ich heute morgen schon mal angefangen und ihm ein äußerst herzhaftes Frühstück gezaubert. Gebackenes Ei auf Kartoffeln mit Schinken:

Auflaufform mit gebackenem Ei mit Kartoffeln und Schinken

Zum Abendessen gab es dann cremigen Nudel-Käse-Auflauf, allerdings war der schneller gegessen, als ich ihn fotografieren konnte. Beide Rezepte stammen also aus meinem neuen Kochbuch:

What Katie ate
Katie Quinn Davies
Umschau Buchverlag
ISBN: 978-3865286833
24,95 €

Kochbuch "What Katie ate"

Außerdem war ich heute in Wuppertal in einem kleinen niedlichen Café. Ich habe Schokolade getrunken (leckere bittere zum selber süßen) und hatte ein halbes Stück sehr leckere, sehr mächtige Himbeer-weiße-Trüffel-Tarte.

Somit kann ich einen Besuch in „La petite Confiserie“ nur empfehlen:
La petite ConfiserieHochstr. 39
42105 Wuppertal
www.lapetite-confiserie.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s