Oh wie schön, wenn Freunde zum Essen kommen!

Heute haben uns langjährige Freunde nach sehr langer Zeit wieder besucht und es war ein wirklich schöner Nachmittag. Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, im Vorfeld ein wenig zu kochen. Dank zweier Lieblingskinder haben wir versucht, es einfach zu halten und eigentlich passten die Gänge auch gar nicht richtig zusammen, aber am Ende war es trotzdem sehr lecker. Und wir konnten sogar fast alles draußen essen.

IMG_0954

Vorab gab es eine gut bürgerliche Spargelcremesuppe (nachdem es gestern Spargel gab und da Spargelwasser, -schalen und -enden über waren, kam so eins zum anderen). Wir brauchen dann allerdings noch bessere/schönere/kleinere Gefäße zum servieren.

IMG_0955

Der Hauptgang ging eher in eine orientalische Richtung. Es gab türkischen Adana Kebab vom Grill, Falafel für die Vegetarierin und dazu Knoblauch-Bärlauch-Joghurt und Quinoa-Salat (wobei Quinoa ja aus den Anden kommt, aber er war halt noch im Haus…).

Den Abschluss bildete ein Ananas-Erdbeer-Salat mit gerösteten Mandelblättchen und salziges Butterkaramell Eis mit Mandelkrokant (keine Ahnung, welcher Küche ich das jetzt zuordnen soll). Den Salat gab es schon mal irgendwann, das Eis war neu. Und wird bestimmt auch noch mal gemacht.

IMG_0958

Jetzt darf es nur bis zum nächsten Treffen nicht mehr so lange dauern wie zwischen dem letzten und diesem…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s