Urlaub an der Ostsee – Heiligenhafen – Teil 2

Und weiter geht es mit dem Urlaubsbericht aus Ost-Holstein. Im ersten Teil habe ich unsere Restaurantbesuche in Heiligenhafen beschrieben. Darüber hinaus gab es aber noch ein paar weitere kulinarische Highlights vor Ort.

Vorab aber noch eine andere Frage: Warum gibt es bei uns in NRW eigentlich nicht so schöne Herbstkränze wie im Norden oder Süden? Auf dem Wochenmarkt am Samstag habe ich diese wunderschönen Kränze am Blumenstand entdeckt:

Eigentlich wollte ich mir einen als Urlaubsmitbringsel mitnehmen, aber irgendwie ist mir das am zweiten Samstag dann komplett durchgegangen. Als mir das am Sonntag klar wurde, habe ich mich sehr geärgert. Wer macht mir hier so einen tollen Kranz?

Aber eigentlich geht es hier ja ums Essen. Also:

Bäckerei Junge
Wir haben in diesem Urlaub auch den ersten Geburtstag von unserem Jüngsten gefeiert. Kuchen backen fand ich im Ferienhaus recht aufwändig und ich hätte sowieso nicht gewusst, wie wir einen kompletten Kuchen/eine ganze Torte vertilgen sollen – der Mann isst nicht so gerne Kuchen und der Große nur sehr ausgewählte Sorten. Somit habe ich zwei kleine Gebäckstücke bei Bäckerei Junge als Geburtstagskuchen-Ersatz gekauft (unten im Bild: ein Mango-Törtchen und ein Herzkeks mit Marmeladenfüllung). Und habe herausgefunden, dass der Jüngste zwar Kuchen mag, aber nicht so steil gegangen ist, wie ich vorher erwartet hätte (Eis funktioniert da besser…).

img_2513Bäckerei Junge kannte ich schon vorher, weil es eine Kette mit einigen Filialen in Norddeutschland ist, die ihren Sitz in Lübeck hat. Direkt am Yachthafen gibt es also auch in Heiligenhafen eine Filiale (und eine weitere in der Altstadt) bei der wir jeden Morgen unsere Brötchen gekauft haben. Besonders beliebt beim Großen war das Schoko-Franz-Brötchen, ich habe mich in diesem Urlaub ebenfalls an (originalen) Franz-Brötchen gütlich getan und mochte besonders gern das Haselnuss-Kürbiskern-Brötchen. Gut gefallen hat mir auch ein süßes Kürbis-Brötchen. Bloß Vollkorn-Brötchen haben mir gefehlt.

Imbissstand von Kai
In der Altstadt von Heiligenhafen gibt es vor dem örtlichen Kaufhaus einen Imbissstand, der Bratwurst (wahlweise Galloway), Currywurst (Soße wählbar) und Pommes verkauft. Alles schon sehr lecker, aber der Hammer ist das Softeis. Es gibt Schokolade oder Vanille und verschiedene Toppings. Ich beschränke mich fast immer auf Vanille ohne Schnickschnack, so auch hier. Bisher habe ich kein besseres Softeis gegessen.

img_2564

Imbissstand von Kai, Brückstraße, Altstadt Heiligenhafen
Eine Webseite gibt es da mal wieder nicht.

Emma am Meer
Emma am Meer ist ein moderner Tante-Emma-Laden oder doch ein Kiosk? Jedenfalls gibt es Bio-Produkte aus der Region, Zeitschriften und Bücher, Postkarten und Strandspielzeug… Ach ja, Fahrräder, Kettcars und andere Fahrzeuge kann man auch mieten. Aber vor allem gibt es Baumstriezel!!! Ich kannte die bis zu unserem Urlaub im vergangenen Jahr noch gar nicht. In der Nähe von Flensburg habe ich dann auf einem Mittelalterfest Striezel vom Grill gegessen und war begeistert. Und jetzt konnte ich sie in der Fußgängerzone auf der Halbinsel quasi jederzeit essen. Wenn es nach dem Großen gegangen wäre, hätten wir das vermutlich auch getan.

Baumstriezel ist ein Hefeteig, der zu einer langen Schlange gerollt und dann um eine zylinderförmige Rolle gewickelt wird. Dann wählt man eine Geschmacksrichtungen, es gibt sowohl süße als auch herzhafte Varianten. Der Striezel wird dann in einem speziellen Ofen drehend gebacken und je nach Sorte kommen vorher oder nachher die geschmacksbringenden Zutaten außen drauf.

img_2283Der Große und ich bevorzugen Zimt und Zucker. Den fertigen Striezel bekommt man dann ziemlich warm in einer Papiertüte serviert und im Zweifelsfall ist er verzehrt, bevor er ganz abgekühlt ist. Der Mann hat mal einen mit Käse getestet und für schmackhaft befunden.

Emma am Meer
Seebrückenpromenade 1, Heiligenhafen
https://www.beachmotel-hhf.de/hotel/highlights/emma-am-meer

Zweimal waren wir auf Fehmarn, einmal mit dem Fahrrad, einmal mit dem Auto. Mehr dazu folgt in Teil 3. To be continued…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s