Gelesen: Helga Glaesener – Das Seehospital

Klappentext: Drei Schwestern, drei Schicksale – ein Ort der Menschlichkeit Amrum, 1920: Nur widerwillig kehrt Frida zu Beerdigung des Großvaters zurück auf ihre nordfriesische Heimatinsel. Der alte Kapitän Kirschbaum gehörte zu Amrum wie die Wellen zum Strand. Aber für Frida hatte er zuletzt kein gutes Wort übrig. Ihren Traum, in Hamburg Medizin zu studieren, hielt…

Sommerfest 2019

Am vergangenen Wochenende fand unser alljährliches Sommerfest statt – in etwas kleinerer Runde als zuletzt (es war das letzte Wochenende in den Sommerferien und einige waren noch unterwegs), dafür aber bei perfektem Wetter und mit vielen lieben Menschen. Mittlerweile hat unser Sommerfest schon Tradition, immerhin fand es das vierte Jahr in Folge statt. Und in…

Gelesen: Kirsten Boie/Jutta Bauer – Juli!

Alle Juli-Geschichten in einem Band Klappentext: „Eine wunderbare Kombination von Beobachtungsgabe, Witz und Gefühl.“ spielen und lernen Für Juli ist die Welt voller Überraschungen. Mal macht er auf dem Weg zum Kindergarten einen großen Fund, mal verliert er sein geliebtes Glühwürmchen. Mal tritt er mächtig in die Pedale und besiegt den großen Dennis auf seinem…

Thailändisch in Düsseldorf

Regelmäßige Leser meines Blogs werden schon gemerkt haben, dass ich sehr gern thailändisch esse – auch wenn es fast immer auf ein Curry hinausläuft. Tatsächlich ist das ein Gericht, das ich fast immer essen kann. Auch nach fast drei Wochen Thailand-Urlaub suchte ich im Flughafen Frankfurt als erstes nach einem Thai-Restaurant oder -Imbiss. Viele Jahre…

Gelesen: Lisa Brönnimann – Niemandskinder

Verdingt und verachtet. Meine Kindheit in der Schweiz Klappentext: Seit sich Lisa erinnern kann, wird sie zwischen verschiedenen Pflegestellen hin und her geschoben. Mit fünf Jahren kommt sie zu einer Pflegemutter, die sie und die anderen Kinder unbarmherzig quält. Sie prügelt, ertränkt ihre Opfer fast in kaltem Wasser oder sperrt sie tagelang in eine finstere…

Gelesen: Lucinda Riley – Die Schattenschwester

Teil drei der sieben Schwestern Geschichte. Klappentext: Manchmal müssen wir ein Opfer bringen, damit die Liebe ihre Blüten entfalten kann. Seit Star d’Aplièse denken kann, ist ihr Leben auf das engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe. Alles ändert sich aber, als ihr geliebter Vater stirbt und ihr ein Rätsel hinterlässt, das sie lösen will:…

Eine neue Kategorie

Ich habe mich entschieden, meinen Blog um eine Kategorie zu erweitern. Unter „Aus dem Buchladen“ veröffentliche ich in Zukunft kurze Rezensionen zu den Büchern, die ich in der letzten Zeit gelesen habe (dabei dürfen auch welche dabei sein, die ich von Freunden oder aus der Bibliothek geliehen habe). Der eine oder die andere wird jetzt…