Herbstgeburtstag bei sommerlichen Temperaturen

am

Der Kleine ist jetzt auch schon zwei. Anlässlich seines Geburtstags am gestrigen Sonntag hatte er Verwandte und Paten samt ihren Familien zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Der große Bruder hatte sich Zimtschnecken gewünscht, was der kleine Bruder unterstützte. Somit habe ich am Samstag mit dem Großen gebacken mit dem folgenden Ergebnis:

Bei sommerlichen Temperaturen haben wir auf der unteren Terrasse gedeckt und mit unseren Gästen das tolle Wetter genossen. Neben Kaffee aus dem neu angeschafftem Kaffee-Vollautomaten boten wir auch selbst gemachten Traubensaft, Holunderblütensirup und Zitronenwasser an.

Zum Abschluss gab es noch ein kleines Abendessen mit Würstchen (Reste des Sommerfestes), Kartoffelsalat (von meinem Vater, nach dem Rezept meiner verstorbenen Oma), Brokkoli-Paprika-Apfelsalat (der Klassiker aus dem Thermomix), Tomatensalat (wie ich ihn immer mache), Brot und Aioli.

Schön war es. Das Wetter zeigte sich noch mal von seiner schönsten Seite. Unsere Gäste waren wie immer toll. Der Kleine war wie so oft grundzufrieden und wurde überreich beschenkt. Danke, danke, danke!

Zwetschgenkuchen:
Backbuch Backen mit Erfolg
Backen mit Erfolg
500 Rezepte für Kuchen, Torten, Plätzchen, Brot und Pikantes
Ein ADAC Buch
ISBN: 978-387-0039-592
nur noch antiquarisch erhältlich

Zimtschnecken
Titelbild Kinderleicht Backen nach Bildern
Kinderleicht Backen nach Bildern
Leckere Rezepte für das geniale Back-Set
Naumann & Möbel Verlagsgesellschaft mbH
gab es im Frühjahr samt zugehörigen Bechern bei Lidl, ist jetzt nur noch antiquarisch erhältlich

Brownies:
www.foodwithlove.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s