Rote-Bete Salat

am

Hier kommt das Rezept für einen meiner liebsten Wintersalate. Salat im Winter ist ja nicht immer einfach. Ich mag zum Glück Feldsalat, aber immer kann man den ja auch nicht essen. Der Salat funktioniert aber auch zu jeder anderen Jahreszeit, in der es frische Rote Bete gibt. Und auch für Menschen, die eigentlich keine Rote Bete mögen. Auf einer Party haben ihn viele Freunde gern gegessen, weil sie dachten, er wäre mit Rotkohl und irgendwie besonders zubereitet.

Die meiste Zeit in meinem Leben konnte ich mit Roter Bete übriges auch nichts anfangen. Zum einen gab es die bei uns zuhause fast nie, zum anderen hätte ich mir aber auch im Restaurant kein Gericht mit Roter Bete bestellt. Zu erdig, zu muffig, zu was auch immer. Mittlerweile bin ich ein großer Fan dieses Wurzelgemüses. Ein Grund dafür ist der nun folgende Salat. Das ursprüngliche Rezept habe ich von einer Bekannten, aber ich weiß nicht, ob es ihre Eigenkreation ist oder ob sie es aus einem Kochbuch oder woanders her hat. Ich habe es ein wenig abgewandelt und somit ist es hoffentlich in Ordnung, es im Blog zu veröffentlichen. Inzwischen mag ich Rote Bete auch in diversen anderen Gerichten richtig gern.

Diesen Salat kann man übrigens gut im Vorfeld zubereiten, weil er am besten schmeckt, wenn er etwas durchgezogen ist.

Zutaten Salat:
4 Knollen rohe Rote Bete
1 Apfel
1 Stange Sellerie
150 g Walnüsse
3 Frühlingszwiebeln

Zutaten Dressing:
3 EL Walnussöl (alternativ Olivenöl)
1 EL Quitten-Orangen-Marmelade (alternativ Quittengelee)
ein guter Schuss Apfelsaft
Vanillezucker
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Rote Bete mit der groben Reibe raspeln, ebenso den Apfel. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und den Sellerie quer in schmale Steifen schneiden. Alles mit gehackten Walnüssen vermischen.
Für das Dressing Öl, Marmelade und Saft mit dem Schneebesen gründlich verrühren, mit Vanillezucker, Salz und Pfeffer würzen und unter den Salat mischen.

Rote-Beete-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s