Coronakonform Geburtstag feiern

Langjährige Leserinnen und Leser meines Blogs wissen, dass ich gerne Geburtstag feiere – am liebsten mit vielen Menschen und einem Brunch. Im letzten Jahr hatte ich einen runden Geburtstag, den ich anders feiern wollte, aber das musste ausfallen. In diesem Jahr hatte ich große Sehnsucht nach meinem üblichen Brunch mit vielen Freunden, Bekannten und Verwandten…

Backaktion 2020

Am vergangenen Wochenende fand unsere diesjährige Backaktion statt. Sie hat eine lange Tradition. Ganz sicher sind wir nicht, aber die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass sie seit 1982 in jedem November oder Dezember stattgefunden hat. Hier ein paar Ergebnisse der letzten Jahre: Ursprünglich habe ich mit meiner Mutter und meiner Oma gebacken. Im Laufe der 90er…

Backaktion 2019

Am vergangenen Wochenende fand unsere jährliche Backaktion für die Adventszeit statt. Traditionell treffe ich mich mit meiner Mutter und wir backen an anderthalb Tagen neun bis zehn Sorten Plätzchen, die dann bis Weihnachten reichen. Ursprünglich war meine Oma mütterlicherseits auch dabei und jedes Jahr fehlt sie mir an solchen Tagen besonders. Seit ich zwei Jahre…

Herbstgeburtstag bei sommerlichen Temperaturen

Der Kleine ist jetzt auch schon zwei. Anlässlich seines Geburtstags am gestrigen Sonntag hatte er Verwandte und Paten samt ihren Familien zu Kaffee und Kuchen eingeladen. Der große Bruder hatte sich Zimtschnecken gewünscht, was der kleine Bruder unterstützte. Somit habe ich am Samstag mit dem Großen gebacken mit dem folgenden Ergebnis: Bei sommerlichen Temperaturen haben…

Wenn der Mann abends um neun anfängt, Kirschen zu ernten…

…darf ich nachts um zehn entkernen und um elf noch Kuchen backen… Immerhin ist es um diese Zeit nicht mehr ganz so warm. Allerdings braucht man für Kuchen ja nicht wirklich viele Kirschen. Also werde ich mich morgen mal im Einkochen versuchen. Und da der Baum immer noch voll hängt, sich die Kirschen aber erfahrungsgemäß…

Kuchenschlacht am Ostersonntag!

Gestern war ein richtig schöner Ostersonntag. Er begann recht früh: Um fünf Uhr klingelte mein Wecker, damit ich fast pünktlich mit großem Sohn und Mutter im Osterfrühgottesdienst sein konnte. Im Anschluss waren wir beim traditionellen Osterfrühstück der Gemeinde, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten. Nun hatte ich noch etwas Zeit einen Kuchen fertig…

Geburtstagsbrunch 2019

Bei grandiosem Frühlingswetter durfte ich in diesem Jahr meinen Geburtstag mit vielen lieben Gästen feiern! Es war mir ein Fest! Allerdings frage ich mich immer noch, was wohl  in meinem alkoholfreien Sekt war, dass ich gestern so verkatert war… Aber hier ein kleiner Blick aufs Buffet:   Ich hatte außerdem den Eindruck, dass wir einen…

Meine neue Lieblings-Kochzeitschrift

Ich muss gestehen, dass ich etwas anfällig bin für schön aufgemachte Food-Zeitschriften, so dass die öfter mal in meinem Einkaufskorb landen. Dabei sind auch immer mal Fehlkäufe, meist gibt es aber doch das ein oder andere Rezept, das ich ausprobiere. Wie zuletzt erwähnt, habe ich eine neue Kochzeitschrift entdeckt, von der ich sehr begeistert bin…

Backaktion 2018

Wir haben mal wieder gebacken! Diesmal erst am ersten Advent, aber wie immer direkt für die komplette Adventszeit. Im Uhrzeigersinn von oben an: Husarenkapferln, Mandelplätzchen, Gewürzplätzchen, Spritzgebäck, Cerala-Spice-Stars, Schokoladenkekse, Schoko-Cookies dunkel und hell, Orientalische Cookies (bei uns auch „Männerkekse“), Türkische Monde – in der Mitte Baiser und Kokos-Orangen-Makronen. – Es hat etwas gedauert, aber inzwischen…

{Mangi Mangi}

Nachdem ich heute zwei Stunden beim Reifendienst in Wuppertal verbracht habe, um meine Winterreifen aufziehen zu lassen (ja, man kann da keine Termine machen, aber das Preis-Leistungsverhältnis ist super und die Leute sind total nett), habe ich mich zur Belohnung mit meiner Mutter zum Mittagessen getroffen. Sie hatte mir schon öfter vom {Mangi Mangi} vorgeschwärmt,…

Urlaub an der Ostsee – Heiligenhafen – Teil 2

Und weiter geht es mit dem Urlaubsbericht aus Ost-Holstein. Im ersten Teil habe ich unsere Restaurantbesuche in Heiligenhafen beschrieben. Darüber hinaus gab es aber noch ein paar weitere kulinarische Highlights vor Ort. Vorab aber noch eine andere Frage: Warum gibt es bei uns in NRW eigentlich nicht so schöne Herbstkränze wie im Norden oder Süden?…

Zwetschgen…

Irgendwie ist unser Zwetschgenbaum in diesem Jahr explodiert. Das Phänomen scheint ja durchaus verbreitet, aber ich bin immer noch beeindruckt, dass wir bereits knapp 60 Kilo Zwetschgen gepflückt haben und der Baum längst noch nicht leer ist. Und ein wenig überfordert bin ich auch, weil ich noch nicht genug Abnehmer gefunden habe und nicht alles…