Gelesen: Maria Nikolai – Die Schokoladenvilla

Vorbemerkung: Ich habe den dritten Teil der Trilogie zu Weihnachten bekommen und mir daraufhin Teil eins gekauft, um zu sehen, ob ich die nächsten Teile auch lesen will (und ja, ich lese immer lieber chronologisch). Prinzipiell lassen sich aber alle drei Teile auch unabhängig voneinander lesen. Ach ja, und es geht natürlich sehr oft um…

(Vor-)Gelesen: Francesca Cavallo – Das Wunder von R.

Klappentext: Es ist kurz vor Weihnachten, als Manuel, Camilla und Shonda zusammen mit ihren beiden Müttern in der Stadt R. ankommen. Als sie ihr neues Zuhause beziehen, scheinen die Menschen sie mit Misstrauen zu empfangen. Am Morgen des 24.12. tauchen überraschend zehn Elfen auf, und für die Kinder beginnt ein unglaubliches Abenteuer. Schaffen sie es,…

(Vor-)Gelesen: Andreas H. Schmachtl – Tilda Apfelkern, Weihnachtszeit im Winterwald

24 Adventskalender-Geschichten Klappentext: So zauberhaft ist die Weihnachtszeit mit Tilda Apfelkern Bis Weihnachten sind es nur noch 24 Tage – und Tilda Apfelkern möchte für ihre Freunde um Heckenrosenweg noch so viele leckere Plätzchen und Kuchen backen! Doch wie soll das ohne köstliches Frostbuttenmus gehen? Mutig beschließt die kleine holunderblütenweiße Kirchenmaus, die leckeren Beeren zu…

Gelesen: Beate Maly – Lottes Träume

Klappentext:Zu einer Zeit, als Frauen noch lange Röcke tragen müssen…… und Skifahren gerade erst in Mode kommt, findet ein Mädchen aus den Bergen ihren Weg ins große Glück.Als Lotte 1904 in Wien ankommt, ist für sie noch alles neu und fremd. Bisher hat sie mit ihrem Vater in dem kleinen Ort Mürzzuschlag gewohnt und von…

Gelesen: Alex T. Smith – Maximilian und der verlorene Wunschzettel

Eine Adventsgeschichte in 24 1/2 Kapiteln Klappentext: Die kleine Maus Maximilian findet auf der Straße einen geheimnisvollen Brief. Der Wunschzettel in dem Brief muss unbedingt schnell zum Weihnachtsmann! Ein weihnachtliches Abenteuer beginnt. Mit Rezepten, Gedichten und Bastelanleitungen. Im letzten Jahr habe ich in der Adventszeit eine Besprechung dieser Geschichte gelesen, die gut klang. Ich habe…

Gelesen: Astrid Lindgren, Louise Hartung – Ich habe auch gelebt!

Briefe einer Freundschaft Klappentext: „Manchmal frage ich mich, warum ich lebe, warum Menschen überhaupt leben. Aber das erzähle ich nur Dir… Falls du weißt, warum Menschen leben, dann schreib und erzähle es mir.“ Mit ihrer deutschen Freundin Louise Hartung tauschte Astrid Lindgren sich über viele Fragen aus, die sie bewegten. Im Herbst 1953 lernten die…

Gelesen: Bertram & Schulmeyer – Mo und die Krümel

Der erste Schultag Klappentext: Hallo, ich bin Mo und gehe in die 1. Klasse. Aber erst ganz kurz. Deswegen kann ich noch nicht schreiben. Nur ein bisschen. Trotzdem ist das hier mein Buch. Ich habe nämlich ein Aufnahmegerät. Da habe ich alles reingesprochen, was wir in der Schule erleben. Die Sache mit der Brötchenschlacht zum…

Gelesen: Meike Haberstock – Anton hat Zeit

aber keine Ahnung, warum! Klappentext: Mit seiner vielen Zeit passt Anton gar nicht gut zu seiner Mama. Die hat nämlich keine Zeit und macht deshalb immer drei Dinge gleichzeitig. Anton will unbedingt herausfinden, warum Kinder immer Zeit haben und Erwachsene nie! Zum Glück helfen ihm ein Über-dem-Gürtel-Tier, ein ohnmächtiges Mammut und ein busfahrendes Chamäleon dabei,…

Gelesen: Marianne Schröder – Von Weihnachtswundern und Schneeabenteuern

Die 3 aus dem Kiebitzweg 24 Weihnachtsgeschichten und -überraschungen Klappentext: Endlich beginnt die Weihnachtszeit. Die drei Freunde Henry, Mo und Farid haben jede Menge zu tun. Immerhin müssen sie Plätzchen backen, einen Keksdieb auf frischer Tat ertappen, den Nikolaus suchen, auf Schnipseljagd gehen, für Weihnachtsmusik sorgen und, und, und. Was die 3 aus dem Kiebitzweg…

Gelesen: Lucie Flebbe – Jenseits von Wut

Kriminalroman Klappentext: Ihr verhasster Job wird ihre neue Chance… Knall auf Fall steht Edith „Eddie“ Beelitz mit ihrer kleinen Tochter Lotti auf der Straße. Ehemann Philipp war eindeutig die falsche Wahl. Weil bei der Bochumer Polizei Personalnotstand herrscht, kann Eddie kurzfristig in ihren ungeliebten Beruf zurückkehren, und das sogar in Teilzeit bei den Mordermittlern. Die…

(Vor-)Gelesen: Maja Lunde – Die Schneeschwester

Eine Weihnachtsgeschichte Klappentext: Eine Geschichte in 24 Kapiteln, die Weihnachten in seiner schönsten Bedeutung feiert. „Weihnachtsregel Nummer eins: Es kann nie genug Weihnachten geben“, sagte Hedvig. „Selbst die Besenkammer muss geschmückt werden. Wenn man dann die Tür öffnet, um so etwas Langweiliges wie einen Besen herauszuholen, vergisst man trotzdem nicht, dass Weihnachten ist.“ Bald ist…